Mit Romantik aus der Krise: Neues Ärzte-Album „Hell“ in der Kritik

Das Cover des neuen Albums HELL von DIE ÄRZTE (Promo). Drei Musiker - Rodrigo Gonzalez, Bela B und Farin Urlaub - blicken mit teuflischen Blicken in die Kamera

Acht Jahre mussten Fans auf ein neues "Ärzte"-Album warten, die "Beste Band der Welt" stand vor dem Aus. Doch in der Corona-Krise raufen sich Bela, Farin und Rod zusammen, droppen "Hell" und holen zum Rundumschlag aus – gegen Verschwörungstheoretiker, Wutbürger, Siri, Alexa, Trap, die AfD und den Punk. Eine Kritik.