Lebendig gekocht: Guru stirbt nach Stunt in Riesen-Wok

Der taoistische Guru Lim Ba (65) wollte bei einem Stunt in Malaysia seine körperliche Ausdauer zur Schau stellen – und ließ sich zu Tode kochen.

Werbeanzeigen

Unabhängigkeits-Strömungen in Europa

Veröffentlicht am 08.10.2014. Für: Phoenix.de/ZDF Am 18. September 2014 stimmten 5,3 Millionen Schotten über die Abspaltung ihres Landes vom Vereinigten Königreich ab. Zwar sprach sich die Mehrheit gegen eine Unabhängigkeit aus. Doch die Auswirkungen des schottischen Referendums reichten bis über die Grenze des Königreichs: Auch in anderen europäischen Ländern entflammten neue Diskussionen über Unabhängigkeitsbestrebungen. Viele … Unabhängigkeits-Strömungen in Europa weiterlesen

Keine kurdische, eine menschliche Katastrophe

Veröffentlicht am 06.10.2014. In: Allgemeine Zeitung Mainz Mainzer Jesiden sammeln Spenden für "IS"-Opfer in Kurdistan Sie fallen in Dörfer und Städte ein, versklaven und vergewaltigen Frauen, töten Kinder, enthaupten "Ungläubige" und zwingen die Angehörigen der Opfer, die grausamen Taten mit anzusehen: die  selbsternannten "Gotteskrieger" der Terrormiliz "Islamischer Staat (IS)". In der ostsyrischen Stadt Kobane verübten … Keine kurdische, eine menschliche Katastrophe weiterlesen

London Calling: Warum „Poldi“ trotzdem bald nach Köln zurückkehrt

Veröffentlicht am 10.04.2012. In: Allgemeine Zeitung Mainz (Sonderbeilage "Heimspiel") Köln, München, London - und zurück: Lukas Podolskis ewige Jugendliebe "Effzeh" Im Sommer 2012 wechselte der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski vom 1. FC Köln nach England, zu Arsenal London. Der Autor prophezeite bereits damals, was zwei Jahre später tatsächlich eintrat: "Poldi" kehrte nach Köln zurück. Der … London Calling: Warum „Poldi“ trotzdem bald nach Köln zurückkehrt weiterlesen