Lebendig gekocht: Guru stirbt nach Stunt in Riesen-Wok

Der taoistische Guru Lim Ba (65) wollte bei einem Stunt in Malaysia seine körperliche Ausdauer zur Schau stellen – und ließ sich zu Tode kochen.

Werbeanzeigen